Historisches Objekt

  • In den Jahren 1999 bis 2002 wurden vom Westfälischen Museum für Archäologie- Amt für Bodendenkmalpflege, Außenstelle Bielefeld, am Rand der Tongrube Meyer-Holsen große Teile einer urgeschichtlichen

  • Alter Standort der Mühle

    Die Benkhöfer Wassermühle wurde im Jahre 1878 von den beiden Brüdern Ober- und Nieder-Bekemeier erbaut und blieb bis zum Abrennen in Familienbesitz.

  • Ohne die Erzvorräte im Wiehengebirge hätte es die Wallückebahn niemals gegeben. Aber auch Personen- und Güterverkehr haben den „Wallücker-Willem" mit geprägt.

  • Anknüpfen an eine alte Tradition

    Backhaus des Heimatvereins Tengern-Huchzen

  • Spritzenhaus der ehemaligen Gemeinde Schnathorst von 1914.

  • Erbaut: 1902

  • Windmühle Kröger im Struckhof

     

  • Vierständer-Haupthaus von 1886

    Hof Wegener, Schnathorst, Bergstr. 7, Bauherr C. Heinr. Breuer Meister C. Rinne

  • Vierständer-Haupthaus v. 1870 mit Queranbau.

    Hof Schütte, Schnathorst, Mindener Str.11, Bauherr Chr. Fr. Schütte geb. Reckert
    Meister E. Preis

  • Bauherr Niedermeier

    Meister SODR

    Keller aus dem 1 Jahrhundert

    Wohnteil 1920 massiv erneuert

Seiten